Christkindlmarkt

der Wiener Christkindlmarkt

Die schönste Atmosphäre zur Adventszeit findet man in Wien am Rathausplatz.

 

Hier findet von 11. November bis 26. Dezember 2016 der Christkindlmarkt statt, der seit Jahren Jung und Alt in nostalgische Stimmung versetzt. Bei 151 Ständen gibt es die süßesten Naschereien, würzigsten Punsche und kreativsten Geschenkideen. Der Christkindlmarkt ist der beste Ort, um sich verzaubern zu lassen.

Öffnungszeiten
11. November bis 26. Dezember – täglich geöffnet!
Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 21:30 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 22 Uhr
24. Dezember von 10 bis 19 Uhr

Das Angebot der StandbetreiberInnen ist dieses Jahr so abwechslungsreich wie noch nie. An allen Ecken und Enden kann man köstliche Gerüche erschnuppern, von Schokolade über Holz bis Lebkuchen. Überall gibt es hübsche Dinge zu betrachten, über die man mit den AnbieterInnen freundlich plaudern kann. Österreichische ProduzentInnen bieten ihre Handwerkskunst an oder verkaufen köstliche Schmankerl. Ausgefallene Überraschungen wie Schokolade in der Form von lebensechten Gebrauchsgegenständen findet man genauso wie

traditionsträchtige Geschenke, zum Beispiel naturbelassenes Holzspielzeug. Ganz besonders edel wird dieses Jahr das Angebot von Lavendelprodukten sein, die aus der französischen Provence stammen. Am Wiener Christkindlmarkt kann man gemütliche Tage und stimmungsvolle Abende mit all seinen Lieben und FreundInnen verbringen, besonders beim weihnachtlichen Programm: Auf Christkindls Bühne, direkt unter dem stattlichen Weihnachtsbaum, kann man das Christkind besuchen, Chören und TurmbläserInnen lauschen.

 

Christkindlmarkt-Plan

Damit Sie Ihren Besuch am Christkindlmarkt am Rathausplatz perfekt vorbereiten können, haben wir einen interaktiven Plan gebastelt. Wenn Sie den Maus-Zeiger über einen der bunten Punkte bewegen, können Sie herausfinden, was dieser Stand ganz Besonderes verkauft. Für die einen sind es handgemachte Teddybären, für die anderen gesundheitsbewusste Bratkartoffeln ohne Fett. Die Auflistungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Kommen Sie doch vorbei, um die ganze Produktvielfalt zu erleben.

Adventszeit mit Tradition: Der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus

Der heurige – vom Bundesland Wien zur Verfügung gestellte – Weihnachtsbaum für den Rathausplatz kommt aus Ternitz.

Aufgewachsen ist die 27 Meter hohe Fichte in den Quellenschutzwäldern der Stadt Wien, auf einer Almfläche in Nachbarschaft zu den Wiener Hausbergen Schneeberg und Rax im Verwaltungsgebiet der Forstverwaltung Hirschwang der MA 49. Der Baum wird am am 12. November durch Bürgermeister Michael Häupl feierlich illuminiert.